Passo di Gavia

Bormio - Ponte di Legno
Passo di Gavia - Motorradtouren und Pässe

Passprofil:
Passo di Gavia

44Km
  • Höhe 2618 Meter
  • Höhenmeter 1439 Meter 1378 Meter
  • Steigung Durchschnitt5.8% 7.3 %
  • Steigung Maximal 10% 14 %
  • Länge 44 Kilometer
  • Kehren 28
  • Mautpflicht Nein
  • Wintersperre Ja
  • Schwierigkeit 4

Die gut ausgebaute Nordrampe des Gavia gilt als mittelschwer, die Südrampe ist zwar ebenso ordentlich asphaltiert, besitzt aber ein 10 Kilometer langes Mittelstück, auf dem sogar jeder entgegenkommende Bikerkollege Stress pur bedeuten kann. Denn dieses Mittelstück ist in des Wortes kühnster Bedeutung lenkerbreit. Die Passhöhe selbst liegt zwischen Dreitausendern inmitten einer weiten Hochebene und bietet bei schönem Wetter herrliche Ausblicke auf den Adamello-Gletscher. Das obligatorische Hospiz ist ein beliebter Bikertreff.

Bereits 1959 erbaute die italienische Familie Bonetta eine Berghütte, das "Rifugio Bonetta" auf dem Gavia zur Freude zahlreicher Wanderer und Bergsteiger. Und 50 Jahre später bewirtschaftet sie die Hütte immer noch! Für all diejenigen, die den Passo di Gavia erfolgreich bezwungen haben, stellt die Gastlichkeit der Familie Bonetta immer wieder eine echte Erholung dar. Und falls das Wetter einmal umschlägt – wir sind hier in hochalpinem Gelände – stehen jederzeit auch bis zu 40 Schlafplätze in waschechter Berghütten-Idylle zur Verfügung.

Zurück

Adresse

DiCom GmbH
Haindlfinger Straße 20
D-85406 Zolling/Palzing

Kontakt

Fon: +49 (0) 8167-696370
Fax: +49 (0) 8167-696372
E-Mail: info@kurvenkoenig.de

Soziale Medien

Teile unsere Inhalte

Copyright 2019 Dicom GmbH.
Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.