Kurvenkönig teilen:

Ofenpass - Pass dal Fuorn

Foto vom Ofenpass - Pass dal Fuorn
Foto: Heinz E. Studt

Dieser Pass führt in eine der schönsten Regionen der Schweiz, dem Val Müstair zwischen Unter- und Oberengadin. Der Aufstieg beginnt im sehenswerten Bergdorf Zernez auf knapp 1500 Metern und führt auf perfekt asphaltierter Piste in Serpentinen durch den Schweizer Nationalpark mit seinem herrlich duftenden Bergwald. Die Passhöhe selbst bildet ein kleiner Hügel mit Gasthaus und beliebtem Bikertreff. Auf der Ostrampe geht es über breite Serpentinen ins Val Müstair.

Mit der zunehmenden Industrialisierung am Ende des 19. Jahrhunderts gab es auch in der Schweiz immer mehr Menschen, die sich um die Natur und ihre Zukunft Sorgen machten. Sie initiierten 1914 den Schweizer Nationalpark, den nicht nur ersten Nationalpark der Alpen, sondern sogar ganz Mitteleuropas. Heutzutage umfasst er eine imposante alpine Landschaft mit reicher Tier- und Pflanzenwelt zwischen 1400 und 3174 Höhenmetern. Damit ist er das größte vollkommen der Natur überlassene Wildnisgebiet der Schweiz.

Umgebungskarte

Höhenprofil

Passtelegramm

Name: Ofenpass - Pass dal Fuorn
Start: Schweiz Zernez (Graubünden, Schweiz)
Ziel: Schweiz Sta. Maria (Graubünden, Schweiz)
Höhenmeter: bergauf: 790 Meter
bergab: 888 Meter
Steigung: bergauf: 5% (Durchschnitt) 7.7% (maximal)
bergab: 4.6% (Durchschnitt) 11.6% (maximal)
Höchster Punkt: 2149 Meter
Länge: 36 km
Kehren: 10
Schwierigkeit: leicht leicht
Maut: nein
Wintersperre: nein

Auf dieser Webseite finden Sie Beschreibungen zu den schönsten Motorradtouren in Deutschland und den Alpen, redaktionell aufbereitet und aktuell recherchiert. Viele Tipps für Motorradfahrer, Informationen zu den wichtigsten Bikertouren über Alpenpässe sowie die Vorstellung der besten Motorradhotels.