Allgäu Radtour in das Hintersteiner Tal.

Schwierigkeit: schwer Länge: 30km Dauer: 3:30h

Bad Hindelang - Bad Oberdorf - Hinterstein - Konstanzer Jägerhaus - Eisenbreche - Hubertuskapelle - Giebelhaus

In Bad Hindelang startet deine Radtour durch das Hintersteiner Tal zum Giebelhaus im Allgäu. Du überquerst die Bundesstraße und verlässt den Ort südwärts auf dem Radweg entlang der Bad Oberdorfer Straße. Durch Bad Oberdorf fährst du auf der Dorfstraße und der „Kurzen Gasse“ zur Hintersteiner Straße und weiter zur Ostrachstraße, wo du nach links abbiegst und deinen Weg am Straßenrand fortsetzt.

Entlang der Route begleitet dich die Ostrach rechts, bis du schließlich Hinterstein erreichst. Am Ortsende, am Brunnen, hältst du dich rechts und nimmst Kurs auf das Konstanzer Jägerhaus mit seiner aussichtsreichen Terrasse. Nach einer kurzen Rast setzt du deine Fahrt fort und sammelst weitere Höhenmeter.

Ein Naturspektakel erwartet dich mit der Eisenbreche: Die wilde Ostrach hat sich hier über 80 Meter tief in das Gestein gegraben. Einen ersten Eindruck des Wasserfalls bekommst du auf der Brücke kurz vor dem Elektrizitätswerk, und ein Aussichtspunkt rechts bietet weitere Blicke in die bewaldete Schlucht.

Der asphaltierte Weg führt dich zur hölzernen Hubertus-Kapelle. Hier kannst du auf einer Bank Rast machen und die Aussicht auf die Ostrach genießen. Kurz darauf überquerst du den Fluss, der nun links von dir sanfte Kurven zieht.

Der Giebel (1.948 m) erhebt sich nun vor dir. Ohne größere Steigungen nähert sich der Weg dem Giebelhaus, ein bewirtschaftetes Gasthaus mit herrlicher Aussicht. Links vom Giebel zieht der schroffe Wiedemerkopf (2.166 m) die Blicke auf sich. Alternativ kannst du zu einer der Alpen im Obertal und Bärgündletal weiterfahren. Gestärkt ist die Rückfahrt nach Bad Hindelang dann ein angenehmes Erlebnis.

Tourenkarte dieser Radtour mit GPS Daten und allen Informationen.

Copyright 2024 Dicom GmbH.
Einstellungen gespeichert

Cookie-Hinweis: Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind erforderlich, während andere uns helfen unser Onlineangebot zu verbessern. Sie können alle Cookies über den Button “Alle akzeptieren” zulassen, oder Ihre eigene Auswahl vornehmen.

Weitere Hinweise, welche Cookies jeweils geladen werden, finden Sie hier in unseren Datenschutzhinweisen.

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close