Allgäu Radtour um den Forggensee.

Schwierigkeit: mittel Länge: 30km Dauer: 2h

Deine Allgäu Radtour am Forggensee startet am Bootshafen in Füssen. Du fährst kurz entlang der Weidachstraße und biegst dann rechts ab, Richtung Festspielhaus. Dabei hast du den Forggensee rechts von dir. Der Radweg bringt dich in Richtung Ehrwang und weiter zum Café Maria. Nach einer kleinen Steigung erreichst du das Dorf Osterreinen. Dort folgst du dem Radweg, vorbei am Tierheim Rieden, bis nach Dietringen. In Dietringen orientierst du dich an der Beschilderung nach Roßhaupten, das du links liegen lässt, und fährst weiter auf dem Radweg.

An einem kleinen Kunstpark zum Thema Römer vorbei, geht es nach der großen Staumauer am Wasserkraftwerk bergauf, bis du den Panoramastadel erreichst. Der Weg führt dich weiter am Illasbergsee vorbei. Dann trittst du noch einmal kräftig in die Pedale, um Kniebis zu passieren. Beim Kiosk Seerose biegst du links ab und durchquerst den Weiler Greith.

Zwischen Wiesen und Wäldern fährst du auf vorwiegend landwirtschaftlichen Wegen zur Ortschaft Brunnen. Nachdem du eine kleine Brücke überquert hast, geht es rechts in Richtung Waltenhofen. Du folgst dem Radweg in Richtung Horn, bis du über den Lech wieder nach Füssen kommst. Nach der Überquerung der Wehrstufe biegst du am Füssener Sportplatz scharf rechts ab und folgst dem Radweg zurück zum Bootshafen in Füssen.

Tourenkarte dieser Radtour mit GPS Daten und allen Informationen.

Copyright 2024 Dicom GmbH.
Einstellungen gespeichert

Cookie-Hinweis: Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind erforderlich, während andere uns helfen unser Onlineangebot zu verbessern. Sie können alle Cookies über den Button “Alle akzeptieren” zulassen, oder Ihre eigene Auswahl vornehmen.

Weitere Hinweise, welche Cookies jeweils geladen werden, finden Sie hier in unseren Datenschutzhinweisen.

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close