Kurvenkönig teilen:

Nufenenpass - Passo della Novena

Foto vom Nufenenpass - Passo della Novena
Foto: Heinz E. Studt

Kein Innerschweizer Pass ist höher als der Nufenen, er besitzt auf gesamter Länge das grüne Band besonderer landschaftlicher Schönheit, deshalb unser Tipp: Genießen Sie den Nufenen ausgiebig und keinesfalls unter Zeitdruck. Die Westrampe beginnt in Ulrichen und schwingt in wahrem Kurvenrausch hinauf auf hochalpine Höhen. Den Pass halten ein Gasthaus sowie ein Andenkenladen besetzt, ein kleiner See lädt zur Rast. Dann geht es in vielen Serpentinen auf mäßig guter Strecke hinunter nach Airolo.

Das mächtige Rhônetal kombiniert mit einer Handvoll lieblicher Seitentäler - das ist das herrliche Wallis am westlichen Ende des Nufenen. Großstädte sucht man hier vergebens, winzige Talstraßen führen hinein in die Berge, enden als kehrenreiche Hoch- oder sogar Panoramastraßen. Das Ganze inmitten begeisternder Landschaften und so manch mediterraner Brise - geradezu ideal für Genussbiker.

Umgebungskarte

Höhenprofil

Passtelegramm

Name: Nufenenpass - Passo della Novena
Start: Schweiz Ulrichen (Wallis, Schweiz)
Ziel: Schweiz Airolo (Wallis, Schweiz)
Höhenmeter: bergauf: 1168 Meter
bergab: 1321 Meter
Steigung: bergauf: 7.7% (Durchschnitt) 9.3% (maximal)
bergab: 6.3% (Durchschnitt) 9.5% (maximal)
Höchster Punkt: 2478 Meter
Länge: 36 km
Kehren: 22
Schwierigkeit: mittel mittel
Maut: nein
Wintersperre: ja

Auf dieser Webseite finden Sie Beschreibungen zu den schönsten Motorradtouren in Deutschland und den Alpen, redaktionell aufbereitet und aktuell recherchiert. Viele Tipps für Motorradfahrer, Informationen zu den wichtigsten Bikertouren über Alpenpässe sowie die Vorstellung der besten Motorradhotels.