Kurvenkönig teilen:

Grimselpass

Foto vom Grimselpass
Foto: Heinz E. Studt

Der Grimselpass zählt zu den Schweizer Top Ten, er gehört auf jeden Fall in Bikers Lebens-Roadbook. Kurz hinter Innertkirchen im Berner Oberland beginnt die Passstraße gut ausgebaut, hinter Guttannen startet dann der Kurventanz. Direkt am Grimselsee lädt das Hospiz zu einer Verschnaufpause, der ultimative Bikertreff des Passes, liegt aber noch ein Stück höher. Auf der Südseite schwingt der Pass in Serpentinen hinunter nach Gletsch und zum Furkapass

Seit 1397 steht unterhalb des Passes das Grimsel-Hospiz, eine Unterkunft für Säumer, Viehhirten und Wanderer. Mitte des 19. Jhd. baute ein gewisser Peter Zybach das Anwesen zu einem der besten Hotels der Schweiz aus. Als 1852 sein Pachtvertrag wegen des Staudammbaus nicht mehr verlängert wurde, soll er stinksauer darüber seinen Besitz angezündet haben. Heutzutage beherbergt das restaurierte Grimsel-Hospiz erneut ein Hotel und ist ein zweiter, äußerst beliebter Bikertreff abseits der eigentlichen Passhöhe.

Umgebungskarte

Höhenprofil

Passtelegramm

Name: Grimselpass
Start: Schweiz Innertkirchen (Bern, Schweiz)
Ziel: Schweiz Gletsch (Wallis, Schweiz)
Höhenmeter: bergauf: 1550 Meter
bergab: 831 Meter
Steigung: bergauf: 5.9% (Durchschnitt) 15% (maximal)
bergab: 5% (Durchschnitt) 6.9% (maximal)
Höchster Punkt: 2165 Meter
Länge: 32 km
Kehren: 18
Schwierigkeit: mittel mittel
Maut: nein
Wintersperre: ja

Auf dieser Webseite finden Sie Beschreibungen zu den schönsten Motorradtouren in Deutschland und den Alpen, redaktionell aufbereitet und aktuell recherchiert. Viele Tipps für Motorradfahrer, Informationen zu den wichtigsten Bikertouren über Alpenpässe sowie die Vorstellung der besten Motorradhotels.