Col du Glandon

St. Etienne de Cuines - Allemond
Col du Glandon - Motorradtouren und Pässe

Passprofil:
Col du Glandon

45Km
  • Höhe 1924 Meter
  • Höhenmeter 1586 Meter 1157 Meter
  • Steigung Durchschnitt7.3% 5 %
  • Steigung Maximal 10.7% 13.2 %
  • Länge 45 Kilometer
  • Kehren 22
  • Mautpflicht Nein
  • Wintersperre Ja
  • Schwierigkeit 3

Der Col du Glandon lässt sich mit dem Col de la Croix de Fer perfekt kombinieren. Mit gemütlichen 10% Steigung geht es kurvenreich von St. Etienne de Cuines bergan, hinter St. Colomban des Villards steigt die Straße deutlich an. Oben angekommen stört kein Baum, kein Strauch, ja nicht einmal ein Berggasthof den Blick auf die Schönheit der Bergwelt. Unterhalb der Passhöhe zweigt der Weg zum Col de la Croix de Fer ab, die Alternative geht kurven- und aussichtsreich hinunter zum Lac de Grand Maison und nach Allemond.

Grenoble, die Hauptstadt des Départements Isère mit ihrer markanten Lage im Zweiflüssetal von Isère und Drac ist eine Stippvisite wert. Ist sie doch immerhin die größte Hochgebirgsstadt der Alpen. Prallvoll an Geschichte und Geschichten hat die Stadt dem Besucher vor allem in ihrem historischen Zentrum viel Sehenswertes zu bieten. Ein reiches Erbe an historischer Bausubstanz, eine Vielzahl an Museen, darunter nicht weniger, als eine der bedeutendsten Gemäldesammlungen Frankreichs sowie schöne Garten- und Parkanlagen laden zum Bummeln und Relaxen ein.

Zurück

Adresse

DiCom GmbH
Haindlfinger Straße 20
D-85406 Zolling/Palzing

Kontakt

Fon: +49 (0) 8167-696370
Fax: +49 (0) 8167-696372
E-Mail: info@kurvenkoenig.de

Soziale Medien

Teile unsere Inhalte

Copyright 2019 Dicom GmbH.
Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.