Col de la Bonette mit Restefond

Jausiers - St. Etienne de Tinee
Col de la Bonette mit Restefond - Motorradtouren und Pässe

Passprofil:
Col de la Bonette mit Restefond

49Km
  • Höhe 2802 Meter
  • Höhenmeter 1586 Meter 1634 Meter
  • Steigung Durchschnitt7% 6.3 %
  • Steigung Maximal 11.9% 13.1 %
  • Länge 49 Kilometer
  • Kehren 48
  • Mautpflicht Nein
  • Wintersperre Ja
  • Schwierigkeit 4

In Jausiers beginnt die anspruchsvolle Auffahrt durch die Reste ehemaliger Militärkasernen am Col de Restefond. Dessen Scheitelpunkt in 2678 m schickt uns Richtung Col de la Bonette. Aber aufgepasst: Dort oben unbedingt dem Wegweiser zum Aussichtspunkt "Cime de la Bonette" folgen, zum höchsten asphaltierten Punkt der Alpen mit grandioser Aussicht. Die Südseite des Col de la Bonette führt durch ein verfallenes Militärlager Napoleons nach St. Etienne de Tinee und weiter an die Côte d'Azur.

Der Parc National du Mercantour wurde 1979 als Nationalpark gegründet und besitzt eine überreiche Flora mit weit über 2000 Arten sowie eine weitgehend unberührte Tierwelt. Besondere Bedeutung besitzen der Dreitausender Mont Bego, der von Hirten als heiliger Berg verehrt wurde. In verschiedenen Tälern rund um den Monte Bego wurden zudem Felszeichnungen aus der Bronzezeit gefunden und machten den Nationalpark über Nacht berühmt. Steinböcke, Mufflons und Gämse, ja sogar Wildkatzen lassen sich beobachten.

Zurück

Brieffreundschaft schließen.

Der Kurvenkönig Newsletter informiert Dich über aktuelle Angebote, neue Touren, aktuelle News und neue Redaktionsinhalte.

Der Newsletter kann jederzeit abbestellt werden.
Dazu verwendest Du den Abmeldelink, den Du in jedem unserer Newsletter findest.

Datenschutz: Ihre an uns übertragene Emailadresse wird von uns ausschließlich für die Zusendung unseres Newsletters verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Unsere Datenschutz-Erklärung finden Sie hier.

Bitte addieren Sie 9 und 3.
Copyright 2021 Dicom GmbH.
Einstellungen gespeichert

Cookie-Hinweis: Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind erforderlich, während andere uns helfen unser Onlineangebot zu verbessern. Sie können alle Cookies über den Button “Alle akzeptieren” zustimmen, oder über den Link "Cookies anpassen" Ihre eigene Auswahl vornehmen.

Weitere Hinweise, welche Cookies jeweils geladen werden, finden Sie hier in unseren Datenschutzhinweisen.