Kurvenkönig teilen:

Brandnertal

Foto vom Brandnertal
Foto: Heinz E. Studt

Das Brandnertal südwestlich von Bludenz im Herzen des Rätikons lockt mit seinem herrlich gelegenen Lünersee, der Schesaplana und dem Brandner Gletscher vor allem die Naturliebhaber unter den Reisenden. Doch dem nicht genug: Die über 1000 Meter aufsteigende, gut ausgebaute Panoramastraße bietet mit immerhin 12 Kehren sogar explizites Schräglagenvergnügen. Und da das Tal bis heute fast nur unter Einheimischen als Ausflugstipp gehandelt wird, gehört die Straße oftmals den echten Genießern auf 2 Rädern.

Der Lünersee ist zweifelsohne einer der schönsten Bergseen Vorarlbergs, malerisch gelegen direkt am Fuße der Schesaplana, dem mit 2964 m höchsten Berg des Rätikon. Rund um den idyllischen Bergsee führt ein gut gepflegter Wanderweg mit einer Gehzeit von ca. zwei Stunden. Und falls Ihnen die Kondition zu schaffen machen sollte, liegt gerade rechtzeitig auf halber Strecke die bewirtschaftete Lünerseealpe, eine beliebte Einkehr mit Blick auf eine herrliche Alpenflora sowie die Schesaplana von ihren schönsten Seiten.

Umgebungskarte

Höhenprofil

Passtelegramm

Name: Brandnertal
Start & Ziel: Österreich Bludenz (Vorarlberg, Österreich)
Höhenmeter: bergauf: 1035 Meter
bergab: 1035 Meter
Steigung: bergauf: 6.6% (Durchschnitt) 12.2% (maximal)
bergab: 6.6% (Durchschnitt) 12.2% (maximal)
Höchster Punkt: 1565 Meter
Länge: 18 km
Kehren: 12
Schwierigkeit: mittel mittel
Maut: nein
Wintersperre: nein

Auf dieser Webseite finden Sie Beschreibungen zu den schönsten Motorradtouren in Deutschland und den Alpen, redaktionell aufbereitet und aktuell recherchiert. Viele Tipps für Motorradfahrer, Informationen zu den wichtigsten Bikertouren über Alpenpässe sowie die Vorstellung der besten Motorradhotels.