• Reiseführer
    Südtirol & Dolomiten

Tradition & Brauchtum

Auf einer Sonnenterrasse in 596 m Höhe thront über Meran das Schloss Tirol (s. Sehenswürdigkeiten), das dem es umgebenden Dorf und der Region seinen Namen gab. 1140 waren es die Grafen von Vinschgau, die sich fortan Grafen von Tirol nannten.

1248 gilt als Geburtsjahr Tirols, das vorher „Land im Gebirge“ hieß. Erst nach dem ersten Weltkrieg im Jahr 1919 wurde Tirol im Zuge des Friedensvertrages von St. Germain geteilt und Südtirol Italien zugesprochen.

Als autonome Provinz innerhalb Italiens genießt das Land umfassende Kompetenzen. So ist die Dreisprachigkeit (deutsch, italienisch, ladinisch) gesetzlich verankert. Rund vier Prozent der Bevölkerung sprechen noch ladinisch. Hochburgen befinden sich unter anderem im Grödner- und im Gadertal.

 

Südtiroler sind nicht nur sehr gastfreundlich und fortschrittlich, sondern sie bewahren auch ihre Traditionen. Tracht zu tragen ist bei großen Festen Ehrensache. Eine Übersicht der Top-Veranstaltungen bekommen Sie im Internet: www.suedtirol.info.

Der bekannteste Brauch ist das Törggelen. Seinen Ursprung nahm er, als früher Bauern und Weinhändler zwischen Anfang Oktober und dem Beginn der Adventszeit den jungen Wein verkosteten. Noch heute wird der Wein mit allerlei Spezialitäten aus den Bauernküchen in Hof- und Buschenschänken gereicht. Ein Verzeichnis bäuerlicher Schankbetriebe finden Sie unter: www.roterhahn.it.

Der Oachner Höfeweg. Bäuerliche Lebensart und gut erhaltene Kunst- und Kulturdenkmäler prägen den Wanderweg, der am südlichen Ausläufer des Völser Mittelgebirges von Schloss Prösels zum Kirchlein St. Katharina führt. Den informativen Wanderführer erhalten Sie beim Tourismusbüro Völs am Schlern, www.voels-am-schlern.com.

Bildnachweis: SMG-Südtiroler Marketing Gesellschaft, Tourismusverbände, Archäologiemuseum Bozen

nach oben

Brieffreundschaft schließen.

Der Kurvenkönig Newsletter informiert Sie über aktuelle Angebote, neue Touren und Artikel. Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen. Dazu verwenden Sie bitte den Abmeldelink, den Sie in jedem unserer Newsletter finden.



Datenschutz:
Ihre, an uns übertragene Emailadresse wird von uns ausschließlich für die Zusendung unseres Newsletters verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Unsere Datenschutz-Erklärung finden Sie hier.




Adresse

DiCom GmbH
Haindlfinger Straße 20
D-85406 Zolling/Palzing

Kontakt

Fon: +49 (0) 8167-696370
Fax: +49 (0) 8167-696372
E-Mail: info@kurvenkoenig.de

Soziale Medien

Teile unsere Inhalte

Copyright 2019 Dicom GmbH.
Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.