Zwischen Mosel und Nürburgring

Tourbeschreibung

Zwischen dem Laacher See und dem Nürburgring findet der Motorradtourist geniales Windungspotential auf den Asphaltpisten der Region. Aber auch hier lohnt es sich wieder attraktive Stopps einzulegen, denn von der Fachwerkperle bis zum kommunikativen Bikertreff ist alles anzutreffen.

Infos zur Tour

Fachwerkperle Monreal

Das einladende Mayen ist der Ausgangsort dieser Runde, die natürlich auch an jeder anderen Stelle gestartet werden kann. Zunächst geht es hinunter zur Mosel, die bei Moselkern erreicht wird. Der deutsch-französische Genussfluss begleitet die Tour dann bis nach Treis-Karden, von wo aus Kurs auf Monreal genommen. Die sehenswerte Fachwerkperle, auch als Krimikulisse aus „Der Bulle und das Landei“ bekannt, ist ein Pflichtstopp.

Motorradfahrer in Monreal

Bock am Ring

Knackig windet sich die Strecke dann zum Bikermagneten der Region, dem Nürburgring. Eine Runde auf der bekannten Nordschleife (Achtung: Öffnungszeiten beachten) und viele Bikertreffs im Umfeld, wie z.B. das Café Fahrtwind in Hönningen und das Café Ahrwind in Ahrbrück, machen die Gegend um den „Ring“ zu etwas ganz Besonderem.

Nürburgring

Entschleunigung

Auch der letzte Teil der Runde begeistert mit herrlichstem Kurvenmaterial und zaubert nicht nur um die Hohe Acht so manches Lächeln auf die Gesichter der Motorradpiloten. Da kommt ein Besuch im Kloster Maria Laach und am Laacher See gerade recht um für Entschleunigung zu sorgen. Entspannt geht es dann zum Ausgangspunkt nach Mayen zurück, wo begeisternde 200 Eifelkilometer bei Kaffee und Kuchen gefeiert werden dürfen.

Motorradfahrer bei Mayen

Brieffreundschaft schließen.

Der Kurvenkönig Newsletter informiert Dich über aktuelle Angebote, neue Touren, aktuelle News und neue Redaktionsinhalte.

Der Newsletter kann jederzeit abbestellt werden.
Dazu verwendest Du den Abmeldelink, den Du in jedem unserer Newsletter findest.



Datenschutz: Ihre, an uns übertragene Emailadresse wird von uns ausschließlich für die Zusendung unseres Newsletters verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Unsere Datenschutz-Erklärung finden Sie hier.





Adresse

DiCom GmbH
Haindlfinger Straße 20
D-85406 Zolling/Palzing

Kontakt

Fon: +49 (0) 8167-696370
Fax: +49 (0) 8167-696372
E-Mail: info@kurvenkoenig.de

Soziale Medien

Teile unsere Inhalte

Copyright 2019 Dicom GmbH.
Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.