Um den Hochkönig

Tourbeschreibung

Grenzerfahrung um den Hochkönig. Mit gut 240 Tageskilometern ist diese Runde etwas für einen langen sonnigen Sommertag. Sie bietet viele Möglichkeiten für eine schnelle Kurvenhatz ebenso, wie herrliche Rechts-Links-Kombinationen zum Beispiel hinauf auf Deutschlands höchste Panoramastraße – die Roßfeld Höhenstraße. Da schunkelt unser Gleichgewichtssinn bis weit in den späten Abend hinein nach…

Infos zur Tour

Kitzbühel

Ein bisserl mondän, ein bisserl versnobt ist er schon – der vielleicht berühmteste Wintersportort Österreichs. Kitzbühel, direkt am Fuß von Hahnenkamm und Kitzbüheler Horn gelegen, besitzt eines der größten zusammenhängenden Skigebiete Österreichs. Doch auch von Frühling bis Herbst hat der Liebling der europäischen High Society viel zu bieten. 120 km Mountainbike-Strecken, 500 km Wanderwege, 3 Tennis- und 4 Golfplätze sowie den Schwarzsee. Sehenswert!
Bild: Wikipedia

Blick auf Kitzbühel

Sankt Johann in Tirol

Mitten in einem breiten Talkessel zwischen dem Gebirgsmassiv des Wilden Kaisers und dem Kitzbüheler Horn liegt einer der beliebtesten Ferienorte Tirols. Der Ortskern liegt auf gut 700 m Höhe, das gesamte Gemeindegebiet ist touristisch perfekt erschlossen und bietet alle Annehmlichkeiten, die sich der Reisende wünscht. Das alles perfekt garniert mit dem Blick auf das Kaisergebirge.

Berchtesgaden und Königssee

Statten Sie unbedingt dem historischen Ortskern von Berchtesgaden einen Besuch ab. „Und da Herrgott hat g’lacht, wia Berchtesgad’n hat g’macht.“ sagen die Einheimischen und wahrlich, es ist etwas dran. Gönnen Sie sich auch eine Kaffeepause beim Tortenmacher Grassl in der Maximilianstraße. Sie glauben gar nicht, was es dort an Kuchen zu probieren gibt … Und dann der Königssee: Sein Echo ist weltberühmt, seine über 1 m langen und bis zu 55 Pfund schweren Forellen kein Anglerlatein und so eine Bootsfahrt mit der Bayerischen Seenschifffahrt über den See bleibt für immer in Erinnerung.
Bild: Heinz E. Studt

Königsee und Berge

Roßfeld Panoramastraße

Sie ist Deutschlands höchste Panoramastraße, in herrlichen Rechts-Links-Kombinationen führt sie uns bis hinauf auf 1.600 Meter mitten hinein in die hochalpine Bergwelt des Berchtesgadener Landes. Sie ist das grandiose Finale der „Deutschen Alpenstraße“, den schönsten Ausblick hat man vom Scheitelpunkt der Strecke aus. Hier liegt uns der gesamte Berchtesgadener Alpenpark zu unseren Füßen.
Bild: Heinz E. Studt

Motorradfahrer auf der Rossfeld Höhenstraße

Salzachtal

Es ist eines der schönsten Alpentäler, das liebliche Salzachtal mit seinen hübschen, historisch gewachsenen Orten zu Füßen der imposanten Großvenediger-Gruppe. Direkt gegenüber dem Nordrand der Hohen Tauern versperrt uns kein Baum, kein Haus den freien Blick auf eine der imposantesten Kulissen der Nordalpen. Über all dem wacht Schloss Mittersill auf strategisch wertvollem Hügel. Seit 1888 zwar im Privatbesitz werden aber Führungen unter anderem durch ein reichhaltig ausgestattetes Heimatmuseum mit altem Pinzgauer Brauchtum und Handwerkskunst angeboten. Und die Gästeliste des Schlosses ist mit der niederländischen Königin Juliane, der Schah von Persien und Soraya, mit Clark Gable, Henry Ford, Bob Hope, Aristoteles Onassis auch recht illuster.

Kaisergebirge

Diese markante Gebirgsgruppe der Nördlichen Kalkalpen besteht aus zwei separaten Gebirgsketten, dem Wilden Kaiser und dem Zahmen Kaiser. Von blankem Kalkfels bis zu grünen Latschenhängen reicht die Bandbreite des natürlichen Bewuchses, beide Gebirgsteile sind durch das Stripsenjoch miteinander verbunden. Insgesamt erstreckt sich das Kaisergebirge auf einer Gesamtfläche von ca. 280 qkm und bietet mit seinen moderaten Höhen von maximal 2.350 m ideale Wanderbedingungen.
Bild: Wikipedia

Blick ins Kaisergebirge
Partnerlink(s)

Brieffreundschaft schließen.

Der Kurvenkönig Newsletter informiert Dich über aktuelle Angebote, neue Touren, aktuelle News und neue Redaktionsinhalte.

Der Newsletter kann jederzeit abbestellt werden.
Dazu verwendest Du den Abmeldelink, den Du in jedem unserer Newsletter findest.



Datenschutz: Ihre, an uns übertragene Emailadresse wird von uns ausschließlich für die Zusendung unseres Newsletters verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Unsere Datenschutz-Erklärung finden Sie hier.





Adresse

DiCom GmbH
Haindlfinger Straße 20
D-85406 Zolling/Palzing

Kontakt

Fon: +49 (0) 8167-696370
Fax: +49 (0) 8167-696372
E-Mail: info@kurvenkoenig.de

Soziale Medien

Teile unsere Inhalte

Copyright 2019 Dicom GmbH.
Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.