Kurvenkönig teilen:

Tour01 - Motorradparadies

Toureninfo - Motorradparadies Österreich Am 3. August 1935 wurde eine der schönsten Panoramastraßen der Alpen eröffnet – die Großglockner Hochalpenstraße. Heutzutage das ungekrönte Motorradparadies
Österreichs ist ihr historischer Originalzustand nur noch am Abzweig zur 2.571 Meter hohen Edelweißspitze zu entdecken. Deren Kopfsteinpflaster stammt noch aus dem Jahr 1935. Der Rest der Straße ist hochmodern und vor allem auch den speziellen Bedürfnissen der Motorradfahrer bzgl. Belag, Kurvengrip und Spezialleitplanken angepasst. Und mit „Bikers Point“, „Bikers Nest“, „Bikers Safes“ und Kombitickets vorbildlich bikerfreundlich.

Tourlänge: 195 km
Fahrzeit ca: 6 Stunden

Sehenswertes & Tipps

Lienz Stadtcafe

Lienz - Die Hauptstadt Osttirols weist statistisch nicht nur die meisten Sonnenstunden Österreichs auf, in Kombination mit ihrer nachweislich sauberen Luft scheint sie sogar lebensverlängernde Wirkung zu besitzen, liegt die Lebenserwartung der Einwohner doch deutlich über dem landesweiten Durchschnitt. Ein ganzjährig voller Veranstaltungskalender und die Gastfreundlichkeit der Lienzer machen die Stadt am Zusammenfluss von Isel und Drau zu einem optimalen Ausgangspunkt für Rundtouren jeglicher Länge. Bild: Heinz E. Studt

Hohen Tauern - „Dort oben ist das Gebiet, in dem die Dämonen hausen...“ Alte Chroniken warnen eindringlich davor, in die unwirtlichen Gegenden um Österreichs höchsten Berg, den Großglockner vorzudringen. Dass das Gebiet tatsächlich lebensgefährlich war und heute noch sein kann, davon berichten nicht nur Landschaftsbezeichnungen, wie Elendboden oder Beindlkar, sondern auch die Schlagzeilen unserer Tage. Steinschlag, Lawinen, plötzliche Wintereinbrüche mitten im Hochsommer, all das sind Naturgegebenheiten, mit denen die Menschen im größten Nationalpark Mitteleuropas umzugehen haben. Als Lohn bekommt der Mensch einen Aufenthalt in einer einzigartigen Hochgebirgslandschaft geschenkt.

Kaiser-Franz-Josephs-Höhe Großglockner

Kaiser-Franz-Josephs-Höhe - Seine Majestät Kaiser Franz Joseph wanderte 1856 zu jener Stelle, die seither „Kaiser-Franz-Josefs-Höhe“ heißt. Hier angekommen stehen Sie in einer Höhe von 2.369 m direkt vor Österreichs höchstem Berg, dem Großglockner (3.798 m), mit Blick auf den längsten Gletscher der Ostalpen, die Pasterze. Beinahe handzahme Murmeltiere tummeln sich in  unmittelbarer Nähe und im Besucherzentrum wird die Geschichte rund um den Großglockner wieder lebendig. Und ein gesicherter Steig führt den Besucher direkt hinunter zum Gletscher. Bild: Presse_Großglockner

Edelweißspitze - Nahe des „Fuscher Törls“ führt eine historische Stichstraße hinauf zur Edelweißspitze, dem mit 2.571 m höchsten Punkt der Großglockner Hochalpenstraße. Am „Bikers Point" für die Motorradfahrer bietet sich ein atemberaubender Rundumblick auf die Hohen Tauern, ja ein wahrlich einzigartiges Hochgebirgspanorama mit dem wohl schönsten Fotostandort der gesamten Panoramastraße.

Felbertauernstraße

Felbertauernstraße - Auf der 36 km langen herrlichen Panoramastrecke des Felbertauern geht es selbst an Hochsommertagen ruhig zu. Von Mittersill windet sich die Nordrampe mit gut 9% Steigung bergan zum 5 km langen Felbertauerntunnel, dessen Südportal den Biker bereits in die sonnenverwöhnte Hochgebirgslandschaft Osttirols entlässt. Dreispurig ausgebaut geht es hinauf auf 1.632 Höhenmeter, dann durch die grandiosen Alpenpanoramen der Hohen Tauern bergab Richtung Matrei und Lienz. Bild: Presse_OTW2010


Download GPS-Datei: Tourdaten als GPX-Datei herunterladen
Name dieser Tour: Tour01 - Motorradparadies
Name der Region: Osttirol

Auf dieser Webseite finden Sie Beschreibungen zu den schönsten Motorradtouren in Deutschland und den Alpen, redaktionell aufbereitet und aktuell recherchiert. Viele Tipps für Motorradfahrer, Informationen zu den wichtigsten Bikertouren über Alpenpässe sowie die Vorstellung der besten Motorradhotels.