Abstecher nach „Nepal“

Tourbeschreibung

Abstecher nach „Nepal“ - Auf dieser Rundtour widmen wir uns dem Kärntner Drautal und würzen den Genuss mit einem Abstecher hinein nach Osttirol, dem „Nepal Österreichs“. Das ergibt eine Melange aus Kurvenhatz und Schräglagen-Genuss, aus Natur, Kultur und Sightseeing. Wir umrunden das gewaltige und bei Bergsteigern geliebte, wie auch gefürchtete Felsmassiv der Kreuzeck-Gruppe und schwenken durch das obere Drautal mit seinen so andersartigen Landschaften und Kulturen. Sehenswerte Dörfer und Ortschaften wollen uns dabei immer wieder vom „rechten Weg“ abbringen – lassen wir es zu und gönnen uns den ein oder anderen intensiven Einkehrschwung.

Infos zur Tour

Spittal an der Drau

Die pulsierende Bezirkshauptstadt ist ein wahres Erlebnis für alle Sinne. Ein Erlebnis, dessen Wurzeln auf ein „Spittl“ zurückgehen, einem hier an der alten Handelsstraße von Venedig nach Augsburg errichteten Armenspital. Von Armut und Elend ist heutzutage keine Spur mehr zu entdecken. Im historischen Zentrum finden sich neben Einkaufsmöglichkeiten zahlreiche Cafés und Restaurants, die mit ihren Sonnenterrassen zum ausgiebigen Boxenstopp einladen. Oder zu einer genüsslichen Pause inmitten eines prall gefüllten Kultur- und Veranstaltungskalenders der Stadt. Bild: Wikipedia

Springbrunnen Schlosspark Spittal an der Drau

Millstätter See

Er zählt zu den sonnenverwöhntesten Seen Österreichs, seine Uferstraße führt durch hübsche Orte, wie Seeboden, Millstatt oder auch Dellach. Die Sackgasse der Goldeck-Panoramastraße im Süden des Sees beschert auch Bikern ganz besondere Ausblicke auf die umliegenden Berge und Täler, sie gehört zu Kärntens schönsten Ausflugsstraßen. Und das Flüsschen Drau führt uns auf winzigen Landstraßen retour in das Thema Osttirol. Bild: Heinz E. Studt

Blick auf den Millstätter See

Obervellach

Am Fuß des gewaltigen Tauern-Hauptkammes liegt das traditionelle Bergbau-Dorf und erinnert sich gerne an die Zeiten, als die Gold- und Silberfunde in den Hohen Tauern noch reichlich ausfielen und den Wohlstand des Ortes förderten. Mit eigenen Silbermünzen, einem angesehenen Münzmeister und mächtigem Einfluss in der Region.

Winklern

Geschichte zum Anfassen bietet die Stadt unter dem mächtigen Mautturm – dem Wahrzeichen Winklerns – an allen Ecken und Enden. Direkt im Ortszentrum steht der mächtige, vermutlich im 15. Jahrhundert aus starken Bruch- und Mauersteinen erbaute Turm, der die Geschichte dieses Ortes geprägt hat. Doch seine Wurzeln gehen wahrscheinlich bis auf die Römer zurück, die jene hier vorbeiführenden Handelsstraßen sichern wollten.

Drau und das Drautal

Die bei Dobbiaco an der Grenze zu Südtirol entspringende Drau hat dereinst nicht nur das gewaltige Pustertal geprägt, an ihren Ufern entlang führen vor allem im oberen Drautal herrlich kurvenreiche Landstraßen über verträumte Dörfer und durch idyllische Landschaften. Da wird Motorrad fahren zu einem Genuss für alle Sinne. Und im Süden locken die Lienzer Dolomiten und Gailtaler Alpen, ein ebenso prächtiges Kurvenparadies, dem sich Tour 5 und 6 ausführlich widmen.

Ruderfahrt am Drautal Fluss

Greifenburg

Greifenburg ist der zentrale Ort des oberen Drautales und liegt im breiten Talbecken zwischen den mächtigen Schieferbergen der Kreuzeck-Gruppe und den schroffen Kalkwänden der Gailtaler Alpen auf 640 m Seehöhe. Mit seiner Bilderbuch-Landschaft ist Greifenburg zu einem der bekanntesten Gleitschirm- und Drachenfliegerzentren Österreichs avanciert. Die ansässigen Flugschulen bieten viele atemberaubend andersartige Möglichkeiten, die Schönheiten der Landschaft und der Gailtaler Alpen einmal aus der Vogelperspektive zu erkunden. Und so ein Tandemflug bleibt für immer in Erinnerung. Garantiert…

Partnerlink(s)

Adresse

DiCom GmbH
Haindlfinger Straße 20
D-85406 Zolling/Palzing

Kontakt

Fon: +49 (0) 8167-696370
Fax: +49 (0) 8167-696372
E-Mail: info@kurvenkoenig.de

Soziale Medien

Teile unsere Inhalte

Copyright 2019 Dicom GmbH.
Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.