© shutterstock

Angeln in den Alpen

Fischen - wo Berge sind, entspringen Flüsse und Bäche, gibt es Natur- und Stauseen. Die Alpen sind also ein Anglerparadies.

Mann beim Fischen
© friedberg, fotolia

Angelregeln in den Alpen.

Um keine böse Überraschungen zu erleben, solltest Du Dich vor Deinem Angelurlaub in den Alpen erkundigen, was wo erlaubt ist und was nicht. Das ist von Alpenland zu Alpenland unterschiedlich. Einfach nur wild fischen ist dabei sicher keine gute Idee. Wenn man sich an die Regeln hält ist vom Fliegenfischen über das Angeln von Raubfischen bis hin zum Fischen mit Naturködern alles ein ungetrübter Angelspaß. Auch beachten solltest Du, dass die sauberen Gewässer natürlich auch ein Vorteil für die Fische sind. Sie sehen weit und lassen sich nicht so leicht überlisten. In den Alpen gibt es für Angler sogar spezielle Urlaubsangebote in speziell dafür eingerichteten Hotels, die zum Teil sogar ein eigens Fischwasser haben.

Zurück

Brieffreundschaft schließen.

Der Kurvenkönig Newsletter informiert Sie über aktuelle Angebote, neue Touren und Artikel. Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen. Dazu verwenden Sie bitte den Abmeldelink, den Sie in jedem unserer Newsletter finden.



Datenschutz:
Ihre, an uns übertragene Emailadresse wird von uns ausschließlich für die Zusendung unseres Newsletters verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Unsere Datenschutz-Erklärung finden Sie hier.




Copyright 2019 Dicom GmbH.
Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.